Heiliger Benedikt von Nursia

Benedikt von Nursia
Benedikt von Nursia

Bronzemedaille

VS: Standbild des heiligen Benedikt von Nursia mit erhobenen Kreuz. Links und rechts die Attribute Mitra und Pelikan. Umschrift, CRVX S[ANCTI] P[ATRI] BENED[ICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benedikt]

Link

RS: Benediktussegen

Umschrift, C[RVX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RVX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[VNQVAM] S[VADE] M[IHI] V[ANA] *  S[VNT] M[ALE] Q[VAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

XVIII Jhd

Wallfahrt Benediktbeurn
Wallfahrt Benediktbeurn

Bronzemedaille

Wallfahrtsbezug Kloster Benediktbeuern [Gemeinde Benediktbeuern]

VS: Hüftbild der heiligen Anastasia von Sirmium Umschrift, PATRONA IN BENE[DICT]BEVRN / S[ANCTA] ANASTASIA [Heilige Anastasia, Schutzherrin in Benediktbeuern]

Link

RS: Hüftbild des heiligen Benedikt von Nursia mit Krummstab und Giftbecher Umschrift SANCTVS BENEDI[CTVS] [Heiliger Benedikt]

Link

XVIII Jhd

Benedikt von Nursia
Walburga

Bronzemedaille

VS: Hüftbild des heiligen Benedikt von Nursia mit Krummstab und Giftbecher. Davor ein Schild mit dem Benediktussegen Umschrift, SANCTV[S] BENEDI[CTI] [Heiliger Benedikt]

Link

RS: Hüftbild der heiligen Walburga mit Krummstab und Walburgisöl Umschrift, SA[NCTA] WALBURGA VIRGO [Heilige Jungfrau Walburga]

Link

XVIII Jhd

Benedikt von Nursia
Benediktussegen

Bronzemedaille

VS: Standbild des heiligen Benedikt von Nursia mit Kreuzstab und Giftbecher. Am Boden links und rechts die Attribute Mitra und Pelikan. Umschrift, CRUX BENEDICT [Kreuz [des] Benedikt]

Link

RS: Benediktussegen

Umschrift, C[RVX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RVX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[VNQVAM] S[VADE] M[IHI] V[ANA] *  S[VNT] M[ALE] Q[VAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

XIX Jhd

Benedikt von Nursia
Benedikt von Nursia

Aluminiummedaille

VS: Standbild des heiligen Benedikt von Nursia mit Krummstab und Regelbuch. Am Boden links und rechts die Attribute Mitra und Pelikan. Umschrift, S[ANCTVS] BENEDICTVS MONACH[I] OCC[ITANVS] D[E] PATRIAR[CHVM] [Heiliger Benedikt Mönch unseres Vaterlandes]

Link

RS: Benediktussegen

Umschrift, C[RVX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RVX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[VNQVAM] S[VADE] M[IHI] V[ANA] *  S[VNT] M[ALE] Q[VAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

XIX Jhd

Benedikt von Nursia
Benediktussegen

Bronzemedaille

VS: Standbild des heiligen Benedikt von Nursia mit erhobenen Kreuz. Links und rechts die Attribute Mitra und Pelikan. Umschrift, CRVX S[ANCTI] P[ATRI] BENED[ICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benedikt]

Link

RS: Benediktussegen

Umschrift, C[RVX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RVX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[VNQVAM] S[VADE] M[IHI] V[ANA] *  S[VNT] M[ALE] Q[VAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

XVIII Jhd

Benedikt von Nursia
Barbara von Nikomedien

Bronzemedaille

VS: Der heilige Benedikt von Nursia Umschrift, CRVX S[ANCTI] P[ATRIS] BENEDICT[I] [Kreuz des heiligen Vaters Benedikt]

Link

RS: Die heilige Barbara von Nikomedien Umschrift, S[ANCTA] BARB[ARA] [Heilige Barbera]

Link

XVIII Jhd

Benedikt von Nursia
Benediktussegen

Bronzemedaille

VS: Der heilige Benedikt von Nursia mit Kreuzstab Umschrift, CRVX S[ANCTI] P[ATR]I[S] BEN[EDIC]TI [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] Am in der linken Hand gehaltenen Spruchband V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] N[VNQUAM] S[VADE] M[IHI] V[ANA] / S[VNT] M[ALA] Q[VAE] L[IBAS] I[PSE] V[ENENA] B[IBAS] [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein] darunter der Zachariassegen + Z + DIA + BIZ + SAB + Z + HGF + BFRS

Link

RS: Benediktussegen

Umschrift, C[RVX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RVX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[VNQVAM] S[VADE] M[IHI] V[ANA] *  S[VNT] M[ALE] Q[VAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

XVIII Jhd

Benedikt von Nursia
Zachariassegen

Medaille aus Bronzeblech

VS: Der heilige Benedikt von Nursia mit Krummstab und Giftbecher. Umschrift, Umschrift, S[ANCTI] P[ATRIS] BENEDICTVS [Heiligen Vater Benediktus] Davor der Benediktusschild mit dem Benediktussegen

Umschrift, C[RVX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RVX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[VNQVAM] S[VADE] M[IHI] V[ANA] *  S[VNT] M[ALE] Q[VAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

Link

RS: Der Zachariassegen Umschrift, + Z + DIA + BIZ + SAB + Z + HGF + BFRS

XVII Jhd

Benedikt von Nursia
Benediktussegen

Bronzemedaille

VS: Standbild des heiligen Benedikt von Nursia mit erhobenen Kreuz. Links und rechts die Attribute Mitra und Pelikan. Umschrift, CRVX S[ANCTI] P[ATRI] BENED[ICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benedikt]

Link

RS: Benediktussegen

Umschrift, C[RVX] S[ANCTI] P[ATRIS] B[ENEDICTI] [Kreuz des heiligen Vaters Benediktus] C[RVX] S[ACRA] S[IT] M[IHI] L[VX] N[ON] D[RACO] S[IT] M[IHI] D[VX] [Es sei das heilige Kreuz mein Licht, der Drache sei mein Führer nicht!] V[ADE] R[ETRO] S[ANTA] * N[VNQVAM] S[VADE] M[IHI] V[ANA] *  S[VNT] M[ALE] Q[VAE] L[IBAS] * I[PSE] V[ENENA] B[IBAS]  [Weiche Satan! Rate nimmer * Mir der Sünde falschen Schimmer * Du kredenzest bösen Wein * Trinke selbst das Gift hinein]

XVIII Jhd

Seiten